START

Unser Verein

Kontakt

Mitmachen

News & Presse

Wernborner Termine

Mosaik

Merchandising

Wernborner Vereine

Bilder & Videos

Datenschutzerklärung

Impressum



825 Jahre Wernborn

Atomzeit - Kalender
Zuletzt Aktualisiert: 07.10.2017


Unser Verein

BeitragsordnungVereinssatzungMitgliedsantrag


… heißt seit unserer letzten Mitgliederversammlung am 11.9.2017 „Stiftung 825 Jahre Wernborn“ Der Name ist eine Kombination aus Alt und Neu und genau so verhält es sich mit unserem neuen (alten) Verein.
Doch der Reihe nach.



Der Vorstand "Stiftung 825 Jahre Wernborn": Manuel Urbano (m.urbano@stiftung825wernborn.de), Willi Bernard (w.bernard@stiftung825wernborn.de), Wolfgang Merz (w.merz@stiftung825wernborn.de) und Andreas Breitenstein (a.breitenstein@stiftung825wernborn.de),

Nachdem unser Verein mit Hilfe des ganzen Dorfes das Jubiläumsjahr 2016 so überaus erfolgreich hinter sich gebracht hatte, stellte sich die existenzielle Frage, wie es denn nun weitergehen solle.

Um auf diese Frage eine Antwort zu finden, begab sich der Vorstand in eine zweitägige Klausurtagung und erarbeitete dort in intensiven Diskussionen einen Vorschlag, der schließlich der Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorgelegt wurde. Er wurde von der mit fast 60 Teilnehmern sehr gut besuchten Versammlung in beeindruckender Einmütigkeit einstimmig angenommen.

Der Vorschlag enthielt im wesentlichen zwei Komponenten. Zum einen soll der Verein wir bisher im Verbund der Wernborner Vereine als solcher weitergeführt werden, allerdings im Vergleich zum Jubiläumsjahr mit stark verminderter Veranstaltungsdichte.

Dazu gesellt sich – und das ist das Neue - der Stiftungsgedanke. Zur Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung des Dorfjubiläums hat der Verein beträchtliche finanzielle Sponsoren- und Spendenzuwendungen erhalten. Diese wurden benötigt, um die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen überhaupt planen zu können.

Gleichzeitig konnte der Verein Überschüsse in etwa der gleichen Höhe erwirtschaften. So lag der Gedanke nahe, dieses Geld denjenigen zukommen zu lassen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in Lage waren und es noch sind, an solchen Feierlichkeiten überhaupt teilzunehmen.
Dieses soll nun ganz im Sinne einer „echten“ Stiftung durch die jährliche Bereitstellung einer bestimmten Summe an in Not geratene Familien oder Personen, die vorzugsweise in Wernborn wohnen, geschehen.
Das dafür zur Verfügung stehende Kapital reicht aus, um dieses Vorhaben ca. 15 Jahre lang zu gewährleisten. Sollte der neue Verein zusätzliche Mittel erwirtschaften, zum Beispiel durch den Weihnachtsmarkt oder durch Mitgliederbeiträge, kann das Verfahren noch verlängert werden oder die jährliche Ausschüttung sogar erhöht werden.

Nachdem die Zustimmung zu diesem Konzept so einmütig ausgefallen ist, hofft der neue Vorstand natürlich, dass sich weitere Menschen dafür begeistern können und Mitglied im neuen Verein werden. In einer großen Gemeinschaft kann selbst ein so geringer Mitgliedsbeitrag von nur 1 € pro Monat Großes bewirken.

 

1. Vorsitzender Wolfgang Merz Kontaktieren
2. Vorsitzender Manuel Urbano Kontaktieren
Kassierer Andreas Breitenstein Kontaktieren
Beisitzer Willi Bernard Kontaktieren